Details zu Einsamkeit und Sex und Mitleid - Buch

Cover von Einsamkeit und Sex und Mitleid

Rezensionen

Es wurden bisher keine Bewertungen für dieses Buch abgegeben.

Buch

Originaltitel
Originalsprache
Deutsch
Erstveröffentlichung
Unbekannt
Band (Reihe)
-
Typ
Buch
Genre
Belletristik: Roman, Allgemein

Auflage

Titel
Sprache
Deutsch
Verlag
DuMont
Jahr
2009
Seitenanzahl
240
ISBN
3832180923
EAN
9783832180928
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Auflage
1
Inhalt/Klappentext
Vincent ist Callboy, aber an Weihnachten sitzt er alleine in der Kneipe. Als die dichtmacht, lässt er sich zu Hause eine Badewanne ein. Beim Einsteigen wird er von einer Einbrecherin überrascht. Die beiden freunden sich an. Helmut Kraussers neuer Roman bringt zusammen, was nicht zusammengehört: Die unterschiedlichsten Menschen streifen durch Berlin, begegnen sich, kommen einander nah - immer auf der Suche nach dem Glück. Helmut Krausser verknüpft ihre Geschichten zu einem Netz, aus dem es kein Entkommen gibt. Ein Kind wird entführt, eine mitternächtliche Hochzeit improvisiert, ein Genickschuss erkauft, der Prophet Jesaja predigt auf dem Kreuzberg - und alles ist auf ungeahnte Weise miteinander verbunden. "Einsamkeit und Sex und Mitleid" spielt auf der Klaviatur des scheinbaren Zufalls.
Bemerkungen
Erste Auflage 2009
* 2009 DuMont Buchverlag, Köln
Alle Rechte vorbehalten
Umschlag: Zero, München
Gesetzt aus der Haarlemmer und der Akzidenz Grotesk
Gedruckt auf säurefreiem und chlorfrei gebleichtem Papier
Satz: Fagott, Ffm
Druck und Verarbeitung: CPI - Clausen & Bosse, Leck
Printed in Germany

Umschlagabbildung: Hans Op de Beeck >Location (5)< 2004
sculptural installation, mixed media, sound
9,6 x 14 metres, 6,2 metres ceiling height
Courtesy by the artist, Towada Art Center, Towada (JP) and Xavier Hufkens, Brussels (BE)