Details zu Das Tagebuch von Jack the Ripper - Buch

Cover von Das Tagebuch von Jack the Ripper

Rezensionen

Es wurden bisher keine Bewertungen für dieses Buch abgegeben.

Buch

Originaltitel
Originalsprache
Englisch
Erstveröffentlichung
1994
Band (Reihe)
-
Typ
Buch
Genre
Sachbuch: Recht

Auflage

Titel
Sprache
Deutsch
Übersetzt von
Jan Kaestner
Verlag
Bastei-Lübbe
Jahr
1995
Seitenanzahl
360
ISBN
3404715004
EAN
9783404715008
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Auflage
3
Inhalt/Klappentext
Die Nachricht schlug wie eine Bombe ein: Über hundert Jahre nach den Untaten des Mannes, der sich selbst \"Jack the Ripper\" nannte, tauchte in London auf mysteriöse Weise das Tagebuch des Rippers auf.

Die Recherchen des englischen Verlegers ergaben erst den richtigen Zündstoff: Jack the Ripper, der fünf Prostituierte bestialisch umgebracht hat, ist selbst das Opfer eines Mordes geworden - er war James Maybrick, der 1889 von seiner Frau vergiftet wurde.

Noch vor der Veröffentlichung des Tagebuches in England und in den USA wurden Stimmen laut, die das Tagebuch als Fälschung abqualifizierten. Die englische Herausgeberin Shirley Harrison geht ausführlich auf diese Diskussion ein und kommt zu dem Schluß: Wenn ein Fälscher am Werk war, dann hat er Großartiges geleistet.
Bemerkungen
Deutsche Erstveröffentlichung

Illustrationen


Ins Deutsche übertragen von Jan Kaestner (Das Tagebuch von Jack the Ripper) und Dirk Muelder (alle übrigen Teile des Buches).