Details zu Mein Bericht an die Welt - Buch

Cover von Mein Bericht an die Welt

Autor

Karski, Jan

Buch

Originaltitel
Originalsprache
Englisch
Erstveröffentlichung
1944
Band (Reihe)
Typ
Buch
Genre
Biographische Literatur: Autobiographie

Auflage

Titel
Sprache
Deutsch
Sonstige Mitwirkende
ÜbersetzungFranka ReinhartÜbersetzungUrsel SchäferHerausgeberCéline Gervai-Francelle
Verlagsreihe
Suhrkamp Taschenbuch Verlag; 3518
Verlag
Suhrkamp Taschenbuch Verlag
Jahr
2016
Seitenanzahl
619
ISBN
3518463675
EAN
9783518463673
Ausgabe
Taschenbuch
Auflage
3
Inhalt/Klappentext

Als Hitler Polen überfällt, flieht der junge Offizier Jan Karski gen Osten - und läuft den Sowjets in die Arme, die ihn an die Deutschen ausliefern. Er flieht und schlägt sich zur polnischen Untergrundbewegung durch. Jüdische Partisanen schleusen ihn ins Warschauer Ghetto und in ein Konzentrationslager ein, wo er Augenzeuge der Judenvernichtung wird. Karski gerät in die Fänge der Gestapo, wird gefoltert, flieht erneut. Seine wichtigste Mission im Widerstand führt ihn schließlich quer durch Nazi-Deutschland nach England und Amerika, um Anthony Eden und Franklin D. Roosevelt persönlich Bericht über die Greueltaten der Nationalsozialisten zu erstatten - aber sie glauben ihm nicht. Jan Karskis ´´Bericht an die Welt´´ ist ein bewegendes Dokument persönlichen Mutes und politischer Verantwortung, ein historisches Zeugnis allerersten Ranges - Zeitgeschichte, die sich liest wie ein Kriminalroman.