Details zu Wie war das eigentlich? - Buch

Cover von Wie war das eigentlich?

Rezensionen

Es wurden bisher keine Bewertungen für dieses Buch abgegeben.

Buch

Originaltitel
Originalsprache
Deutsch
Erstveröffentlichung
1979
Band (Reihe)
-
Typ
Buch
Genre
Biographische Literatur: Autobiographie

Auflage

Titel
Sprache
Deutsch
Verlag
Luchterhand-Literaturverlag
Jahr
1992
Seitenanzahl
262
ISBN
3630613454
EAN
9783630613451
Ausgabe
Kartoniert
Auflage
14
Inhalt/Klappentext
"Max von der Grün verbindet seine eigene Biographie mit zeitgeschichtlicher Dokumentation zu einer interessanten Synthese. Vom Geburtsjahr 1926 an wird neben der Geschichte des Kindes Max und seiner Familie Schritt für Schritt und Jahr für Jahr die Entwicklung des Nationalsozialismus beschrieben. Die Auswahl der ungemein zahlreichen Dokumente gibt dem jungen Leser einen umfassenden Einblick in alle Lebensbereiche der Weimarer Republik und des Dritten Reiches.
Der Autor erzählt in bewußt schlichtem Stil ausführlich auch nebensächlich erscheinende Kleinigkeiten, um das Bild der damaligen Zeit nicht als Kolossalgemälde, sondern als gestochen scharfe Photographie entstehen zu lassen (...)
Das Buch sollte wegen seines redlichen und gerechten Bemühens um die Wahrheit über das >Tausendjährige Reich< zur Pflichtlektüre im Geschichtsunterricht werden (...) Eltern sei empfohlen, es mit ihren Kindern zusammen zu lesen." (Süddeutsche Zeitung)
Bemerkungen
Verlagsreihe:
Sammlung Luchterhand ; 345

Mit einer Dokumentation im Text von Christel Schütz
und einem Nachwort von Malte Dahrendorf