Details zu Die Ameisen - Buch

Cover von Die Ameisen

Rezensionen

Es wurden bisher keine Bewertungen für dieses Buch abgegeben.

Buch

Originaltitel
Originalsprache
Französisch
Erstveröffentlichung
1991
Band (Reihe)
Typ
Buch
Genre
Belletristik: Thriller

Auflage

Titel
Sprache
Deutsch
Übersetzt von
-
Verlag
Piper
Jahr
1992
Seitenanzahl
371
ISBN
349203540X
EAN
9783492035408
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Auflage
2
Inhalt/Klappentext
Jonathan Wells ist gerade arbeitslos geworden, als er unverhofft von seinem Onkel Edmond, den er nur ein einziges Mal als Kind gesehen hat, eine Wohnung erbt. Er zieht mit Sack und Pack -- bzw. mit Frau und Sohn -- um in die Rue des Sybarites, in der sich bald nach seiner Ankunft merkwürdige Dinge zutragen. Zunächst fällt ihm ein Brief seines Onkels in die Hände, in dem in Großbuchstaben steht: NIEMALS IN DEN KELLER HINABSTEIGEN. Jonathan bringt also ein großes Schloss an der Kellertür an und schärft seiner Frau und seinem Sohn ein, das Verbot zu respektieren. Nachdem er jedoch selbst auf der Suche nach seinem Hund wiederholt hinabsteigt und schließlich nicht mehr auftaucht, alarmiert seine Familie die Polizei.

Unterdessen macht der Leser Bekanntschaft mit einer völlig anderen Welt: mit Bel-o-kan, dem Reich der Ameisen. Werber berichtet uns von den Abenteuern des 327. Männchens, das sich auf seinen Hochzeitsflug vorbereitet und von seinen Begleiterinnen, von denen einige wenige dazu ausersehen sind, als Königinnen einen neuen Staat zu gründen. In Bel-o-kan scheint eine Verschwörung im Gange zu sein, und unsere Helden sollen einigen mysteriösen Todesfällen auf die Spur kommen, die nichts mit dem Einfall feindlicher (Ameisen-)Armeen zu tun haben.