Details zu Flammentod - Buch

Cover von Flammentod

Rezensionen

Es wurden bisher keine Bewertungen für dieses Buch abgegeben.

Buch

Originaltitel
Originalsprache
Deutsch
Erstveröffentlichung
2001
Band (Reihe)
Typ
Buch
Genre
Belletristik: Kriminalroman

Auflage

Titel
Sprache
Deutsch
Verlag
Hermann-Josef Emons Verlag
Jahr
2001
Seitenanzahl
271
ISBN
3897052148
EAN
9783897052147
Ausgabe
Kartoniert
Auflage
Unbekannt
Inhalt/Klappentext
Das ist Pech: Kaum hat der Wuppertaler Privatdetektiv Remigius Rott mal ein bißchen Geld zur Seite geschafft, da ist er es auch schon wieder los †“ mit Aktien kann man eben auch böse verlieren! Als Rott dann ein rettender Auftrag aus Bergisch Gladbach winkt, fährt er mit einem geliehenen Uralt-Golf-Diesel nach Bensberg, wo ein aufsehenerregender Todesfall die Öffentlichkeit in Atem hält: Die verbrannte Leiche eines Bauunternehmers wurde im Königsforst gefunden. War der Tote in die Planungen zum neuen Bergisch Gladbacher Autobahnzubringer verwickelt? Wurde er vielleicht sogar Opfer einer rituellen Hinrichtung? Und was haben die drei geheimnisvollen Damen aus dem Rösrather Esoterik-Laden »Morganas Hexentruhe« mit dem Mord zu tun? Fragen über Fragen für Rott, der im Laufe dieses Abenteuers knapp dem Flammentod entrinnt.
Bemerkungen
Reihe:
Der Bergische Krimi ; 6