Details zu Die Spur der eisernen Reiter - Buch

Cover von Die Spur der eisernen Reiter

Rezensionen

Es wurden bisher keine Bewertungen für dieses Buch abgegeben.

Buch

Originaltitel
Originalsprache
Deutsch
Erstveröffentlichung
2001
Band (Reihe)
-
Typ
Buch
Genre
Kinder- und Jugendbuch: Jugendbuch

Auflage

Titel
Sprache
Deutsch
Verlag
Hermann-Josef Emons Verlag
Jahr
2001
Seitenanzahl
255
ISBN
3897052229
EAN
9783897052222
Ausgabe
Kartoniert
Auflage
Unbekannt
Inhalt/Klappentext
Wir schreiben das Jahr 777. In den finsteren Wäldern und Mooren Westfalens leben seit Urzeiten Baumgeister, Quellnymphen, Dämonen und Hexen. Und in heiligen Hainen blicken Seherinnen in die Zukunft und opfern den Göttern, die über Leben und Sterben der Menschen bestimmen. Doch seit fünf Jahren zieht Frankenkönig Karl mit seinen Heeren gegen die sächsischen Stämme der Westfalen, Engern und Ostfalen. Er verwüstet die heiligen Stätten und vertreibt die Götter mit Schwert und Feuer. Der Franke bringt den Tod - und mit ihm einen neuen Gott. Aber die Sachsen wollen diesen Gott nicht. Sie wehren sich. Die beiden jungen Sachsenkrieger Bardo und Ansmar geraten während eines Kampfes mit den verhaßten Kriegern Karls in deren Gefangenschaft. Noch in der Nacht darauf können sie jedoch fliehen, denn aus den Wäldern fällt eine Schar Werwölfe über die Franken her und tötet sie bis auf den letzten Mann. Nur die gefangenen Sachsen bleiben auf geheimnisvolle Weise verschont. Doch die Freiheit hat für die Freunde einen hohen Preis. Vom Augenblick ihrer Flucht an beginnt eine gefährliche und abenteuerliche Reise, von der es scheinbar keine Wiederkehr gibt. Für Bardo, Ansmar und ihre Gefährten ist von nun an nichts mehr, wie es einmal war.
Bemerkungen
Verlagsreihe:
Abenteuer Mittelalter ; 1